Artikel ausverkauft

()

Länger hatte man nichts mehr gehört von ihr. Überraschend war sie dann nach den ersten Lockerungen doch wieder zu haben. Wie lange noch, ungefähr? Die Würde des Menschen weiß es selber nicht:

Hände weg! Ich bin unantastbar, schon vergessen? Nimm mal ganz schnell deine Fettfinger aus meiner Lockenpracht! Ich wachse auf den Menschen nicht zum Spaß. Kant sprach vom „unvergleichlichen Wert“ des Individuums: Damit war ich gemeint. Ohne mich würdet ihr alle aussehen wie Gianni Infantino und Jeff Bezos. Mit mir wärs dann in jeder Beziehung aus. Okay, die letzten Monate gabs mich mal nicht. Da hatte man mich vergessen, mich weggesperrt. Aber wie Chris Hemsworth oder Shakira wollten die Menschen dann auch nicht aussehen. Ja Kinder, ich muss regelmäßig geschnitten, gepflegt, ab und zu sogar mal gewaschen werden. Bloß gut, dass wir die Politik haben. Die hat mich kurz vor knapp doch noch wiederentdeckt. Ich bin jetzt wieder zu haben und du kannst mit etwas Kleingeld (und noch mal Kant) dafür sorgen, dass andere dich „jederzeit zugleich als Zweck, niemals bloß als Mittel“ behandeln. Dich nicht mit Haushaltsgeräten verwechseln wie Mobb oder Topfkratzer. Oder mit Asozialen. Früher nannte man diese Leute Penner:innen, weil deren Frisuren immer so verpennt aussehen. Wach auf, Mensch, und lass dir mich machen, solange es für mich noch Termine gibt!

Und sonst so? Wo gibts mich noch zu kaufen? Leider nicht bei der CDU/CSU, obwohl man da sonst alle recht günstig kriegt. Aber mich wollen sie nicht (außer als Werbemittel zu Öffnungs- und Wirtschaftszwecken). In Deutschland ist überhaupt schwierig. Vielleicht mal in dem einen Gesetz probieren, ich komm grad nicht auf den Namen. Da könnte ich – ganz vorne am Eingang – vielleicht noch rumstehen, falls sie mich nicht zwischenzeitig gestrichen haben. Oder Pandemie bedingt ausgesetzt wie meine Nachbarartikel.

Manche sagen, es gebe mich auch auf Gitterrosten über Abluftschächten, in Kaufhauseingängen, unter Brücken und so. Wo es warm und/oder trocken ist, würd ich mal nachgucken, da könnte ich liegen. Vereinzelt und massenhaft zugleich, wie alle Menschen heutzutage. Meinen Friseurtermin habe ich noch nicht erhalten. Die Körperpflege vernachlässige ich zwecks Konzentration auf mein Überleben. Also wie schon gesagt und wie es geschrieben steht: Ich bin unantastbar. Fass mich bloß nicht an!

Vielleicht noch mal in warmen und trockenen Ländern nach mir schauen, da, wo es Wüsten gibt oder ähnlich billige Wohngegenden. Vielleicht liege ich da irgendwo am Straßenrand, unter die Räuber gefallen, halb totgeschlagen. Sicher ist es aber nicht. Viele gingen an mir vorüber und guckten weg. Sie werden mich nicht bezeugen. Über den gegenüberliegenden Straßenrand kannst du sie alles fragen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Tagged , , . Bookmark the permalink.
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments